Event Müstair

Kino-Kunst im Kloster mit Susanna Fanzun und «Die Bräute Jesu»

img_wt1_iabgafgjj
Kino, Die Bräute Jesu, Internationaler Museumstag, Tag der offenen Tür Haus Selm

Beschreibung

Date
18.05.2024 von 16:00 bis 18:00 Uhr
Preis
Ort
Kloster St. Johann Müstair

Was haben die Schwestern von Müstair und Alberto Giacometti gemeinsam? Sie wurden beide von der Bündner Filmemacherin Susanna Fanzun mit einem Porträt gewürdigt.
Zum internationalen Museumstag am 18. Mai lädt das Kloster Müstair dieses Jahr zu einem besonderen Erlebnis ein. Gemeinsam mit der rätoromanischen Filmemacherin gehen wir auf eine filmische Reise durch die Zeit: Susanna Fanzun begleitete 1998 die Schwesterngemeinschaft ein Jahr lang in ihrem Alltag. Entstanden ist «die Bräute Jesu» ein berührendes Porträt über die Frauen im Kloster.
Wie mit ihrem Film «I Giacometti» aus dem Jahr 2023, gelingt Susanna Fanzun ein stimmungsvolles, leises und doch nie langweiliges Porträt, in dem die Begegnung mit den Schwestern mit ihren Freuden, Sorgen und Sehnsüchten im Zentrum steht. Berührend und zum Nachdenken anregend ist so manche Aussage der Schwestern.
In ihrer Nahsicht entwickeln die Filminhalte einen starken Bezug zur heutigen Zeit, in der Verbundenheit, Entschleunigung, und Abstand vom stressigen Alltag wichtiger denn je sind.

Im Anschluss an den Film gibt es die Möglichkeit zu einem Gespräch mit Susanna Fanzun.

Internationaler Museumstag «Museums. Education and Research» mit Tag der offenen Tür im neuen Haus Selm In diesem Jahr seht der internationale Museumstag am 18. Mai unter dem Motto «Museums. Education und Research». Dies nehmen wir zum Anlass, den Film in der frisch renovierten Chasa Selm zu zeigen. Der nordwestlich des Klosters St. Johann gelegene Hof ist einer der ältesten in Müstair. Nach einem sanften Umbau präsentiert sich der Stall neu als moderner Veranstaltungsort für wissenschaftliche Tagungen, praktisch-orientierte Handwerkskurse, Kinofilme und vieles mehr.

Programm:

14:00-15:30 Uhr: Führung in Kirche und Museum an Pfingsten
16.00-16.30 Uhr: Führung durch das Haus Selm mit Uli Veith
16.30-17:30 Uhr: Filmvorführung «Die Bräute Jesu. Vier Jahreszeiten mit den Nonnen von Müstair» von Marianne Pletscher und Susanna Fanzun, Schweiz, 1999, Sprache: Deutsch/Romanisch, Dauer: 55 Minuten

17.30-18.00 Uhr: Gespräch mit Susanna Fanzun

Das Programm im Haus Selm ist kostenfrei. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt.
Um Anmeldungen zu den Führungen und zum Film wird gebeten unter:
visit-museum@muestair.ch

Kontakt

Museum & Butia Kloster St. Johann

Via Maistra, 7537 Müstair

Verantwortlich für diesen Inhalt Gäste-Information Engadin Val Müstair.

Guidle Logo

Diese Webseite verwendet Inhalte von Guidle.