Hier misst sich die Weltelite

Tour de Ski

Tour de Ski 2019
Das Val Müstair ist jedes zweite Jahr, abwechselnd mit der Lenzerheide, Austragungsort der Langlaufreihe «Tour de Ski». Die nächste Austragung findet am 31. Dezember 2022 sowie 1. Januar 2023 statt. In dieser Zeit steht das Val Müstair voll und ganz im Zeichen des Langlaufs. Die Athlet*innen messen sich im Val Müstair auf allerhöchstem Niveau. Abgerundet wird der Event durch ein attraktives Rahmenprogramm.

Impressionen

Mehr anzeigen
Impressionen der Tour de Ski im Val Müstair.
Tour de Ski 2019
Mehr anzeigen
Tour de Ski 2016/17
Mehr anzeigen
Tour de Ski Val Müstair. Bild: Dominik Täuber.
Tour de Ski 2015

Ergebnisse der Rennen 2021

Die Resultate vom Sprintrennen am 1. Januar 2021

Damen

  1. Svahn Linn (SWE)
  2. Lampic Anamarija (SLO)
  3. Diggins Jessica (USA)

Herren

  1. Pellegrino Federico (ITA)
  2. Bolshunov Alexander (RUS)
  3. Jouve Richard (FRA)

Die Resultate vom Massenstart-Distanzrennen am 2. Januar 2021 

Damen

  1. Svahn Linn (SWE)
  2. Stupak Yulia (RUS)
  3. Diggins Jessica (USA)

Herren

  1. Bolshunov Alexander (RUS)
  2. Cologna Dario (Sui)
  3. Yakimushkin Ivan (RUS)

Die Resultate des Distanzrennens am 3. Januar 2021 

Damen

  1. Diggins Jessica (USA)
  2. Brennan Rosie (USA)
  3. Karlsson Frida (SWE)

Herren

  1. Bolshunov Alexander (RUS)
  2. Maltsev Artem (RUS)
  3. Manificat Maurice (FRA)

 

Die glückliche Siegerin und der Sieger nach den drei Tagen heissen: Jessie Diggins aus den USA und Alexander Bolshunov aus Russland. Sie gewannen somit auch die «Val Müstair TROPHY» im Wert von je CHF 5'000.-. 

Alle Resultate auf fis-ski.com