Das Tor zum Nationalpark

Tschierv im Val Müstair

Aussicht auf Tschierv und Piz Daint
Das Dorf trägt seinen romanischen Namen Tschierv («Hirsch») zu Recht, da in der Umgebung regelmässig Wildtiere beobachtet werden können. Hier macht sich die unmittelbare Nähe zum Nationalpark besonders bemerkbar. Dies macht Tschierv dann auch zum idealen Ferienort für Ausflüge in die Natur.

Tschierv entdecken

In der kalten Jahreszeit gelangen Ski- und Snowboardfahrer von Tschierv aus in wenigen Minuten ins Wintersportgebiet Minschuns, wo einen vier Skilifte und 25 Pistenkilometer erwarten. Praktischerweise liegt das Dorf am Ende der Talabfahrt, sodass man problemlos auf den eigenen Brettern den Rückweg antreten kann. Auch Langläufer fühlen sich hier pudelwohl, da man in Tschierv nahezu überall in die Talloipe einsteigen kann. Hier hat Dario Cologna sein Handwerk gelernt. Es überrascht daher nicht, dass der Langlauf-Weltcup mit der Tour de Ski jedes zweite Jahr hier zu Gast ist. Sehenswert ist zudem die Antica Distilleria Beretta – eine Spezialitäten- und Lohnbrennerei.

Mehr anzeigen
Besuchermonitoring

Die Naturoase Schweizerischer Nationalpark

Unternehmen Sie einen Ausflug in den nahegelegenen Schweizerischen Nationalpark. Tipp: Buchen Sie eine geführte Tour mit einem Guide.

Mehr erfahren
Mehr anzeigen
Wintersportgebiet Minschuns

Wintersportgebiet Minschuns

Das kleine, aber feine Skigebiet ist mit drei Bügelliften und einem Kinderskilift erschlossen. Insbesondere Familien fühlen sich auf den baumfreien Hängen wohl.

Mehr erfahren