Feinstes Fleisch

Bacharia Val Müstair

Bacharia Val Müstair
Die Bacharia Val Müstair bietet Schlachtung, Verarbeitung und Veredelung für Fleischproduzenten aus dem Val Müstair an. Spezialitäten wie Salsiz, Mostbröckli, Hauswurst und Frischfleisch für die Direktvermarktung werden vor Ort hergestellt. In der Jagdsaison wird das Wild regionaler Jäger entgegengenommen und verarbeitet.

Der neue Schlachthof

Im Rahmen eines Projektes zur Regionalentwicklung (PRE) konnte im Frühjahr 2021 der neue Schlachthof seinen Betrieb aufnehmen. Damit wurde ein Meilenstein erreicht. Bis anhin war die Schlachtung einer grösseren Anzahl Tiere aufgrund fehlender Verarbeitungskapazitäten im Tal nicht möglich. Zudem fehlte der Jagdgesellschaft ein Gebäude zur Wildkühlung. Die Fleischproduzenten waren gezwungen ihre Tiere im Engadin, in Cazis oder in Mals zu schlachten. Die Direktvermarkter mussten lange Transportwege, hohe Schlachtkosten oder hohe Zollgebühren in Kauf nehmen. Dank des neuen Schlachthofs gehört dies nun endgültig der Vergangenheit an. Optimale Arbeitsabläufe und hohe Qualität werden ebenso gestärkt wie das Tierwohl. Besitzerin des Schlachthofs und der Metzgerei ist die Società Bacharia Jaura.