Tabakwarenladen Sta Maria Val Müstair

Santa Maria

img_4kq_edjbdjfb
Sta. Maria im Val Müstair

7 Bilder anzeigen

Uina-Bernina Bike-Tour. Etappe 1, Scuol - Sta. Maria
Am Fusse des Piz Umbrail im Zentrum des Münstertals

Beschreibung

Sta. Maria ist mitten im Val Müstair gelegen. Von hier aus führt die nur im Sommer geöffnete Umbrail-Passstrasse hinüber ins italienische Veltlin und zum Stilfserjoch. Zentral gelegen bietet Sta. Maria eine Fülle von Hotels, gastronomischen Angeboten und Einkaufsläden. Neben dem Campingplatz Pè da Munt findet der Besucher hier auch eine Jugendherberge. Im Ortsteil Sielva befindet sich auch das Krankenhaus (Ospidal) des Tales mit Apotheke. Attraktionen sind die Handweberei Tessanda, die Mühle Mall, das Museum 14/18 sowie die «smallest whisky bar on earth» mit angeschlossenem Whisky Museum und HighGlen Whisky Distillery. Sta. Maria ist im Sommer Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen und Biketouren. Im Winter ist mit dem kostenlosen Sportbus und dem stündlich verkehrenden Postauto das ganze Winterangebot bequem und in kurzer Zeit erreichbar und viele Winterwanderungen, Schneeschuh- und Skitouren können direkt von Sta. Maria aus unternommen werden.

Wegbeschreibung

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau oder aus dem Oberengadin) stündlich bis Bahnhof Zernez
  • Weiter mit dem PostAuto (ab Zernez oder Mals) stündlich bis PostAuto-Haltestelle Sta. Maria, posta.

Anfahrt

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains). Von Zernez auf der H28 ins Val Müstair bis nach Sta. Maria (50 Minuten Fahrtzeit ab Vereina Südportal).
  • Von Osten: via Reschenpass (Nauders) auf der SS40 bis nach Mals. Von Mals auf der SS41 bis an die Schweizer Grenze nach Müstair. Von Müstair auf der H28 bis nach Sta. Maria.

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG.

Outdooractive Logo

Diese Webseite nutzt Technologie und Inhalte der Outdooractive Plattform.