Industriedenkmal Tschierv

Erzbergwerk Buffalora

Stolleneingang
Südlich von Buffalora auf 2300 - 2500 m am Ofenpass befinden sich die mittelalterlichen Bergwerke, wo mit einfachen Mitteln Eisenerz abgebaut wurde.

Beschreibung

Südlich von Buffalora auf 2300 – 2500 m am Ofenpass befinden sich die mittelalterlichen Bergwerke, womit einfachen Mitteln Eisenerz abgebaut und in Schmelzöfen bei Il Fuorn weiterverarbeitet wurde. Bei einer Besichtigung erfährt man Wissenswertes über die Zeugen des ehemaligen Bergbaus.

Öffnungszeiten

Das Erzbergwerk ist nur mit Führung zu besichtigen. Wöchentliche Führungen während den Sommermonaten von Anfang Juli - Mitte Oktober, jeweils am Dienstag. Anmeldung: Bei der Gäste-Information Val Müstair, Tel. +41 (0)81 861 88 40.

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG.