Viele Wege, ein Ziel

Anreise

PostAuto
Das Val Müstair liegt im südöstlichsten Zipfel der Schweiz und damit im Herzen der Alpen. Das macht die Anreise lang – und traumhaft schön. Für die meisten führt sie durchs Engadin und über den Ofenpass, also mitten durch den Schweizerischen Nationalpark. Kaum eine andere Region kann eine so spektakuläre Anreiseroute für sich behaupten.

Anreise mit dem öV

Die Rhätische Bahn bringt einen bis Zernez, dort übernimmt das PostAuto. Fast alle Kurse fahren bis Mals und damit auch ins Südtiroler Münstertal. In Mals besteht Anschluss an die Vinschgerbahn nach Meran oder an den Bus Richtung Reschenpass und Landeck. Dieses wiederum ist bestens mit Innsbruck verbunden, was für Gäste aus Österreich und dem süddeutschen Raum praktisch ist. Auf der Linie Zernez-Mals fährt das PostAuto zwischen Anfang Mai und Ende Oktober im Stundentakt. Im Winter muss man tagsüber mit einem Kurs alle zwei Stunden vorliebnehmen.

Anreise mit dem Auto

Mit dem Auto sind die Routen dieselben wie mit dem öffentlichen Verkehr. Von Landquart gelangt man über Klosters und mit dem Autoverlad durch den Vereinatunnel nach Sagliains. Von dort geht es weiter via Zernez und Ofenpass ins Val Müstair. Auf der Gegenseite stehen die Anreisewege über Landeck und Reschenpass sowie über Meran zur Verfügung. Schliesslich haben Autofahrer im Sommer noch eine dritte Reisemöglichkeit: Über die Pässe Stilfser Joch und Umbrail. Dieser Weg ist lang und zeitraubend, aber einzigartig schön. Im Winter sind beide Pässe geschlossen.

Routen

Anreise von Deutschland
  • Basel – Zürich – Landquart – Klosters – Vereina (Autoverlad) – Sagliains – Zernez – Val Müstair: 298 km
  • München – Innsbruck – Landeck – Pfunds – Nauders – Mals – Val Müstair: 243 km
Anreise von Österreich
  • Wien – Salzburg – Innsbruck – Landeck – Pfunds – Nauders – Mals – Val Müstair: 629 km
  • Innsbruck – Landeck – Pfunds – Nauders – Mals – Val Müstair: 156 km
Anreise von Italien
  • Tirano – Bormio – Umbrailpass (frühestens ab Ende Mai bis spätestens Ende November möglich) – Val Müstair: 70 km
  • Trento – Bozen – Meran – Mals – Val Müstair: 152 km
Anreise von Frankreich
  • Paris – Basel – Zürich – Landquart – Klosters – Vereina (Autoverlad) – Sagliains – Zernez – Val Müstair: 816 km
Über die Schweiz
  • Über die Engadinstrasse: via Vereina (Autoverlad) oder den Flüelapass (frühestens 1. Mai bis spätestens 6. Januar)
Mehr anzeigen
Mit dem Postauto über den Ofenpass in das Val Müstair.

Gepäck-Special Gepäcktransport in die Unterkunft

Geniessen Sie eine unbeschwerte Anreise, dank unserem Gepäcktransport direkt in die Unterkunft.

Mehr erfahren
Mehr anzeigen
Biken im Val Mora

Entspannt unterwegs Nachhaltige Mobilität

Sie reisen mit dem öV an oder möchten Ihr Auto im Urlaub lieber stehen lassen? Mit unseren Mobilitätsangeboten bleiben Sie auch vor Ort mobil.

Mehr erfahren