Event Fuldera

Das Rote Buch: Tanzprojekt Elfi Schaefer-Schafroth

img_wt1_hadbcfjgc
Tanzperformance mit Elfi Schäfer-Schafroth. Spannende und eindrückliche Tanzperformance mit Elfi Schäfer-Schafroth. Chastè da Cultura, Fuldera. CHF 25.00. Information: Tel. 079 416 66 86.

Beschreibung

Date
30.09.2022 um 20:15 Uhr
Preis
CHF 25.00 für nicht-Mitglieder
CHF 20.00 für Mitglieder
Ort
Chastè da Cultura

Elfi Schäfer-Schafroth nimmt uns mit auf eine tänzerische Reise basierend auf C. G. Jungs Tagebuch. Mit Tanz, Text, Bild und Musik begibt sie sich auf eine Gratwanderung zwischen Liebe, Schrecken und Hoffnung - vor hundert Jahren während des Umbruchs zur Moderne geschrieben (1913-1930), gerade wieder hochaktuell und dringlicher denn je. Die Produktion entstand anlässlich der Publikation des roten Buches für das Museum Rietberg und reiste bis nach San Diego, USA, und Jaipur, Indien.

„Impressionen über Jungs eigenes Leben in einer bedrängenden Dichte von unglaublicher Kraft.“ Madeleine Schüpfer, Oltner Tagblatt

Tanz und Choreographie: Elfi Schaefer-Schafroth
Regie, Sprecher: Jochen Heinrich
Bühne, Licht: Martin Schaefer
Musik: Roy Bruno Mantel
Malerei: Rolf Zurfluh

Das Tanzprojekt Elfi Schäfer-Schafroth ist für seine kunstübergreifenden, inhaltlich geprägten Solotanztheaterproduktionen bekannt. Obwohl allein auf der Bühne, steht Elfi Schaefer-Schafroth in ständigem Dialog mit den künstlerischen Aussagen ihres Teams. Zeitgenössische Musik, Videoanimationen, Licht, Kostüme und aussergewöhnliche Requisiten schaffen einen lebendigen Raum für die tanzende Figur und für die Assoziationen der Zuschauer. Die Arbeiten des Tanzprojekts wurden vielfach in der nationalen und internationalen Presse besprochen, u.a. wurde eine Studie zu „Lichtungen“ im kulturellen Jahresrückblick der New York Times von Jennifer Dunning als eines der herausragenden Tanzereignisse im Jahr 2004 ausgewählt.

Karte

Verantwortlich für diesen Inhalt Gäste-Information Engadin Val Müstair.

Guidle Logo

Diese Webseite verwendet Inhalte von Guidle.